Sturmtief Sabine

Hier ist Platz für Klatsch und Trasch

Moderator: Micha281

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Alexbahner
Moderator
Moderator
Beiträge: 806
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 16:17
Wohnort: am Bodensee
Kontaktdaten:
Germany

Sturmtief Sabine

Beitrag von Alexbahner » Mo 10. Feb 2020, 11:26

Hallo zusammen,

wie seid ihr bisher durchs Sturmtief gekommen?

Ich könnte mich gerade aufregen bei uns haben sie wie so gut überall die Züge eingestellt. Aber die stellen bei uns kein SEV. Wir haben von der einen Stadt zur anderen gar kein Linienbus mehr so das die Leute ziemlich sicher nicht wegkommen.
Da weiß man schon das, dass Sturmtief kommt und dann schaffen die das nicht mal SEV herzustellen. :roll:

Da fehlt mir echt das verständnis :?


Graf Koks
Premium User
Premium User
Beiträge: 398
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 11:45
Wohnort: Metropolregion Bremen/Oldenburg
Germany

Re: Sturmtief Sabine

Beitrag von Graf Koks » Mo 10. Feb 2020, 11:39

Da ich rund ums Haus noch keine herabgestürzten Dachziegel gefunden habe, scheint hier der Sturm ohne weitere Schäden zu verursachen, vorbei gezogen zu sein, obwohl hier in der Gegend Windgeschwindigkeiten bis zu 117 km/h gemessen wurden.
Ich hatte nur Angst, dass die hohen Tannen vom Nachbargrundstück auf meinem Dach landen, aber so haben mir diese den meisten Wind abgehalten. ;)
Der Bahnverkehr rollt hier seit heute Morgen wieder, nachdem dieser Am Nachmittag eingestellt wurde. Da ich hier auf dem Land wohne, fährt man eher doch mit dem Auto, so dass sich die Frage nach SEV nicht stellt. :mrgreen:


Beste Grüße,
Stephan
H0, DC-2L, Digikeijs DR5000, Rocrail, Roco-Line, ESU-Decoder


Olli 66
Premium User
Premium User
Beiträge: 998
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 13:28
Wohnort: nahe Dortmund
Germany

Re: Sturmtief Sabine

Beitrag von Olli 66 » Mo 10. Feb 2020, 12:51

Hier gab es wohl Böen um 106 km/h und es ist auch alles heil geblieben. 😁

Solche Tannen gab es hier auch mal. Die hat dann vor zwei Jahren das Orkantief Friedrike umgepustet. Zum Glück nicht auf unser Haus sondern auf das Grundstück des Eigentümers. Allerdings war unsere Gabionenwand beschädigt, da die Wurzeln die angehoben haben.
Damals waren hier 144 km/h gemessen worden. 😮
Liebe Grüße
Olli

Benutzeravatar

Micha281
Administrator
Administrator
Beiträge: 91
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 00:39
Wohnort: Klix
Germany

Re: Sturmtief Sabine

Beitrag von Micha281 » Mo 10. Feb 2020, 12:54

Also bei uns im tiefsten Osten Deutschlands ist es heut noch recht windig... aber größere Schäden haben wir hier nicht. Mal ein umgestürzten morschen Baum am Straßenrand aber sonst nix.


Luki
aktiver User
aktiver User
Beiträge: 39
Registriert: So 4. Nov 2018, 21:19
Wohnort: Bad Wildbad
Germany

Re: Sturmtief Sabine

Beitrag von Luki » Mo 10. Feb 2020, 13:27

Bei uns geht es, bisher 1 umgestürzter Baum in der Umgebung und ein paar kleinere Äste auf der Straße.
Bisher keine abgedeckten Dächer oder größere Vorfälle.
Zum Glück :D
Viele Grüße
Luki
______________________________________________________
Märklin H0
Digital
Keine feste Epoche
Car System


Ronnys Moba
Premium User
Premium User
Beiträge: 96
Registriert: Di 5. Nov 2019, 12:17
Wohnort: Eschweiler
Germany

Re: Sturmtief Sabine

Beitrag von Ronnys Moba » Mo 10. Feb 2020, 21:29

Wir sind auch ganz gut weg gekommen.
Nur wurde die heutige Müllabfuhr erst heute Morgen abgesagt und alle hatten die Mülltonne raus gestellt... :roll:
Viele Grüße von
Ronnys Moba

N-Bahner im Anfangsstadium ;)

Antworten